Zimmer und Villa

Innenausstattung

Die Inneneinrichtung dieses Chianti Hotels ist ein hervorragendes Beispiel der harmonischen Verbindung der Atmosphäre einer authentischen Renaissance-Villa und den Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts in einem toskanischen Gästehaus für einen Urlaub zum Wohlfühlen. Die unnachahmliche Schönheit der Toskana spiegelt sich in jedem Fenster, und das besondere Licht der Landschaft flutet in die großen Aufenthaltsräume und privaten Gästezimmer.


           Die Zeit scheint sich zu verwischen, sobald die Gäste in die Stille der Umgebung eintauchen. Die heimelige Eleganz wird zur Kunstform. Gemütliche Sessel und weiche Sofas sind gekonnt platziert, um eine Ruhepause vom modernen Lebensrhythmus zu schaffen, in der man sich der fast vergessenen Vergnügen wie Lesen, ungestörtes Nachdenken oder einfach nur Entspannung hingeben kann.


           Nachdem man das erste Staunen überwunden hat, zeigt das Toskana Hotel eine bemerkenswerte Liebe zum Detail. Jeder Raum hat seinen ganz individuellen Stil, der seinen besonderen Eigenschaften und seiner Lage angepasst ist. So finden sich bemalte Holzpaneele auf den Türen oder Trompe l´œil-Malereien aus dem 18. Jahrhundert, die das Auge täuschen. Die Wandfarben aus Naturpigmenten harmonisieren mit den hölzernen Balkendecken. Ganz der toskanischen Tradition verbunden, stammen die Vorhänge und Baldachine aus kleinen Werkstätten von Kunsthandwerkern, die einzigartige Stoffe erzeugen. Ganz im Sinne der Renaissance wird Eleganz durch das gekonnte Zusammenspiel von reicher Vielfalt an Grundmaterialien geschaffen, die sogar orientalische Seide mit einbezieht. Das Kunsthandwerk ist sorgfältig gewählt und weist originale Renaissance-Malerei auf. Stilmöbel und wunderschöne Dekorationsstoffe geben den Schlafzimmern den stimmigen Charakter.

Salone 3

Nuovasalone

ristorante1

Biblioteca