Unsere Empfehlungen

Sonntag


VIP Empfang
Begrüßungsdrink und toskanisches Büffetabendessen

 Montag


Büffetfrühstück
Geführte Besichtigung von Siena und leichtes Mittagessen auf der Piazza del Campo
Am Nachmittag, auf dem Rückweg von Siena, Besichtigung von Monteriggioni, ein befestigtes, mittelalterliches Städtchen, ca. 10 Minuten von Siena entfernt.
Abendessen in San Casciano im Restaurant „La Cantinetta del Nonno“

Dienstag


Büffetfrühstück
Besichtigung von San Gimignano, mit seinen mittelalterlichen „Wolkenkratzern“ und von Volterra, wo Sie die Alabasterarbeiten in einem Handwerksbetrieb bewundern können.
Am Nachmittag: Kochkurs und Abendessen in der Villa il Poggiale

Mittwoch


Büffetfrühstück
Chianti Rundfahrt
Aufenthalte in:
Castello di Verrazzano (Besichtigung der Weinkeller, Weinprobe, Verkostung von Olivenöl und Käse, anschließend Mittagessen)
Greve, der Hauptort des Chianti-Weinbaugebiets und Castellina in Chianti, eine malerische Kleinstadt aus dem Mittelalter
Abendessen in der „Osteria di Passignano“ der Familie der Marchesi Antinori
Besichtigung des historischen Weinkellers, Kostproben von Wein und Olivenöl

Donnerstag


Büffetfrühstück
Ein Besuch in „The Mall“ dem besten Outlet Center in der Toskana, mit den bekanntesten Modemarken
Später Nachmittag: Abendessen in einem angesagten Restaurant und Weinbar in Florenz

Freitag


Büffetfrühstück
Florenz: am Vormittag: Essen und Märkte, am Nachmittag Shopping und Kunsthandwerk
Grillabend in der Villa il Poggiale

Samstag   


Büffetfrühstück
Florenz: Kunst und Museen (wir können einen privaten Führer vermitteln)
Als Alternative: Besichtigung von Pisa und Lucca oder dem Val d´Orcia (Montalcino, Pienza, Montepulciano)
Abendessen in der Villa „Le Corti“, die aus dem 17. Jh. stammt und für den Prinzen Corsini erbaut wurde. Der Nachfahre lebt dort heute noch mit seiner Familie.

Sonntag


Spätes Frühstück oder Brunch
Check out